Jobcoaches-Tag 2020

Berliner Jobcoaching mit System -
Coaching und Haltung im digitalen Wandel

Programm des Jobcoaches-Tages 2020

Zur Unterstützung der Arbeit aller Berliner Jobcoaches findet jährlich der Jobcoaches-Tag statt. Der für die Zielgruppe obligatorische Qualifizierungsbaustein positioniert aktuelle arbeitsmarktrelevante bzw. sozialpolitische Themen und fördert die fachliche Verzahnung.

Am Jobcoaches-Tag 2019 wurde deutlich, dass der digitale Wandel den deutschen Arbeitsmarkt wie auch das weltweite Arbeitsleben auf lange Sicht verändern wird: Arbeit 4.0, New Work, Substituierbarkeitspotenzial wie auch Etablierung neuer Berufsfelder waren hierbei wichtige Themenschwerpunkte.

Die Corona-Pandemie Anfang 2020 wirkte zudem wie eine Art Katalysator, da sie arbeitsmarktpolitische und digitale Prozesse innerhalb kürzester Zeit weitreichenden Veränderungen unterzog. Diese Prozesse greift der diesjährige Jobcoaches-Tag auf.

Damit Berliner Jobcoaches bei der Unterstützung ihrer jeweiligen Zielgruppe auf diese Entwicklungen bzw. Herausforderungen proaktiv und kompetent eingehen, setzt sich der Jobcoaches-Tag 2020 mit „Coaching und Haltung im digitalen Wandel“ auseinander.

Aufgrund der im Land Berlin geltenden Corona-Infektionsschutzverordnung findet der diesjährige Jobcoaches-Tag in Präsenz im Quadriga Forum und als Videokonferenz via zoom statt.

Durchgang 1

09:00 Einlass
09:30 Uhr Beginn der Veranstaltung
09:35 Uhr Videobotschaft von Frau Senatorin Breitenbach
10:00 Uhr Einführung in die Themen des Jobcoaches-Tages durch Sen IAS
10:25 Uhr Beginn der Workshop-Runde 1
11:10 Uhr Kurze Pause
11:25 Uhr Beginn der Workshop-Runde 2
12:10 Uhr Kurze Pause
12:20 Uhr Abschlussrede durch Sen IAS
12:30 Uhr Imbiss (nur in Präsenz)

Während der gesamten Veranstaltung erfolgt die Präsentation von Dozent*innen-Interviews in Form einer Videoinstallation.

Download des Programms


Durchgang 2

13:00 Einlass
13:30 Uhr Beginn der Veranstaltung

13:35 Uhr Videobotschaft von Frau Senatorin Breitenbach
14:00 Uhr Einführung in die Themen des Jobcoaches-Tages durch Sen IAS
14:25 Uhr Beginn der Workshop-Runde 1
15:10 Uhr Kurze Pause
15:25 Uhr Beginn der Workshop-Runde 2
16:10 Uhr Kurze Pause
16:20 Uhr Abschlussrede durch Sen IAS
16:30 Uhr Imbiss (nur in Präsenz)
17:00 Uhr Get-Together (nur in Präsenz)

Während der gesamten Veranstaltung erfolgt die Präsentation von Dozent*innen-Interviews in Form einer Videoinstallation.

Download des Programms

Workshop-Angebot am Jobcoaches-Tag 2020
Workshop 1: Erfahrungsaustausch BJC.
Chancen und Herausforderung in der Arbeit der Berliner Jobcoaches
in Zeiten von Corona

Der Workshop setzt sich in Form eines moderierten Forums u. a. mit der Fragestellung auseinander, inwiefern Digitalisierungsprozesse und die Corona-Pandemie zu Veränderungen hinsichtlich methodischem Vorgehen und Vermittlung in Arbeit bei Berliner Jobcoaches geführt haben.

Raum: Friedrichswerder

Badre Lammaghi (agens Arbeitsmarktservice gGmbH),
Dirk Lorsch (Steremat Arbeitsförderungs- und Strukturent­wicklungsgesellschaft mbH),
Feyzatullah Yeşilkaya (Dipl. Wirtschaftsjurist)


Workshop 2: Online-Beratungsplattformen
im Berliner Jobcoaching am Beispiel von „Albatros Direkt“

Durch die Betreuung der Pegasus GmbH Gesellschaft für soziale/gesundheitliche Innovation lernen Berliner Jobcoaches im Workshop die Online-Beratungsplattform www.albatros-direkt.de kennen.

Raum: Schinkel

Amr Hassanien (Pegasus GmbH Gesellschaft für soziale/gesundheitliche Innovation),
Melanie Stannek (Pegasus GmbH Gesellschaft für soziale/gesundheitliche Innovation),
Jürgen Tenner (Pegasus GmbH Gesellschaft für soziale/gesundheitliche Innovation)


Workshop 3: Work fit im BJC.
Gute und gesunde Arbeit für Berliner Jobcoaches

Der Workshop macht in wechselnden Themeneinheiten zum einen auf gesundheitsfördernde Maßnahmen für Berliner Jobcoaches und zum anderen auf Begriffe wie „Change-Management“, „New Work“ und „(rechtliche) Grundlagen zu neuen Arbeitsbedingungen“ aufmerksam.

Raum: Berliner Konfektion

Gabriele Joschko (GEKO – Die Gesundheitskompetenz),
Frank Weinberger (Förderband e. V. Kulturinitiative Berlin)


Workshop 4: Coaching auf Distanz in Zeiten von Corona.
Digitale Tools und Perspektiven für das Berliner Jobcoaching

Der Workshop gibt neue Kenntnisse und Impulse in Bezug auf digitale Tools, mit denen der Coaching-Prozess erleichtert und positive Beratungsergebnisse im Berliner Jobcoaching erzielt werden können.

Raum: Alte Münze

Claudia Dehmel (Goldnetz gGmbH / e. V.),
Sandra Morel (Goldnetz gGmbH / e. V.),
Natascha Tegeler (Goldnetz gGmbH / e. V.)

Interviews unserer Dozent*innen

Im Zeitraum Juli bis August 2020 führte das GesBiT-Projekt „Koordinierungsstelle Qualifizierung und Fachaustausch“ Interviews mit fünf Dozent*innen aus dem Qualifizierungspool.

Die aufgezeichneten Gespräche werden im Rahmen des diesjährigen Jobcoaches-Tages als Videoinstallation den Besucher*innen gezeigt.

Die Interviews werden den Berliner Jobcoaches im KQF-Wissensmanagement bereitgestellt.